Lang leben die Shuttles!
badminton swiss tournament
grösste turnierserie der schweiz
ALL NEW BST BADMINTON SHIRTS
Exclusiv mit BST POINTS
wir leben badminton
bei uns stehst DU an erster Stelle
PRINT ACADEMY
Hauseigene Druckerei

Newsticker

IDEE

Die Schweizer Badminton Turnierserie begann 2008 mit fünf Turnieren im SCHOCH System. Mittlerweilen zählt sie 14 Turniere an 13 Austragungsorten (Genf bis Weinfelden). 

Die BST (Badminton Swiss Tournaments) startet durch...

1. Neben SCHOCH bieten wir ab sofort (2017/18) auch VOLL KO an. Dem Veranstalter steht es frei, welches er anbietet. Die BST Koordinationsstelle empfiehlt beim HE und HD in der Stärkeklasse eins VOLL KO, daneben SCHOCH.  

2. Auf die Saison 2018/19 wird die BST Serie jährlich um 15 Turniere für Nichtlizenzierte ausgebaut. So wird die BST im Jahr 2020/21 60 Turnier umfassen. Die Clubs werden bis Ende 2017 persönlich informiert.

3. Mit BST POINTS im attraktivsten Einkaufscenter der Schweiz shoppen gehen. Diese VISION wird ab sofort in die Realität umgesetzt.
so gehts

4. Die BST geht Partnerschaft mit dem Badminton charity club "move the future" ein. Dieser hat das Ziel, bis in 5 Jahren den Badmintonsport jährlich mit 1 Million Franken zu unterstützen.
- so gehts

Der Zeit voraus

Die BST macht es möglich: unsere Turniere sind so organisiert, dass weder Familie noch Ausbildung oder Beruf zeitlich zu kurz kommen. So wird an allen Turnieren jeweils am Samstagmorgen mit dem Mixeddoppel gestartet. Um die Mittagszeit beginnen die Damen- sowie Herrendoppel. Am Sonntag werden jeweils alle Einzel gespielt.

Nun gehen wir auch neue Wege mit den Preisen, die gewonnen werden können. Siehe hierzu die Rubrik Preise.

Modus und Kategorien

Alle Turniere werden im System SCHOCH oder neu auch VOLL-KO mit 4 bis 5 Runden ausgetragen. Das heisst, ein vorzeitiges Ausscheiden ist nicht möglich. Die BST führt an jedem Turnier alle Disziplinen durch. Die Einteilung erfolgt nach Stärkeklassen.

Hat es in einzelne Stärkeklassen zuwenig Anmeldungen oder sind die Niveauunterschiede zu gross, können die BST Turnierveranstalter auch in Gruppen spielen lassen. 

Wertung

Gewertet werden pro Turnier max. zwei Disziplinen und, auf die gesamte Serie gesehen, die besten 6 Turniere. Die BST schüttet jeweils per Ende Juli insgesamt CHF 6'200.- an Preisgeldern aus, welche an die drei Erstplatzierten des Gesamtrankings in den Kategorien Juniorinnen, Junioren, Damen und Herren verteilt werden.

BST POINTS

Die Idee ist ganz einfach und nicht neu.

An allen BST Turnieren werden anstelle Naturalpreisen die BST POINTS gewonnen. Diese POINTS können vià BST Website schweizweit und ganzjährig bei allen BST POINTS PARTNERN in Form von GUTSCHEINEN eingelöst werden. Du entscheidest wann und bei wem!

Die BST POINTS verfallen nicht solange die BST existiert. Du kannst die POINTS also auch sammeln. Die POINTS sind persönlich, können aber vià definiertem Formular auf eine andere Person übertragen werden.

Sobald Du die BST POINTS in Gutscheine einlöst, gelten die AGB's der jeweiligen Firmen. 

Pro Turnier werden zur Zeit um die 

Die BST hat auf die Saison Dazu kommen Sachpreise im Wert von über CHF 33'000.- für die besten drei Spielerinnen und Spieler (Paarungen) der jeweiligen Disziplinen und Kategorien, die auf die 14 Turniere verteilt werden. Die Preise werden gesponsert von unseren Hauptsponsoren mss-sport und VICTOR sowie weiteren Sponsoren. 

Die Sachpreise können neu ab dieser Saison mittels POINTS eingelöst werden. Mehr Infos!

Wir freuen uns, auch Dich an einem unserer Turniere begrüssen zu dürfen. Michel Buri und das ganze BST-Team

Impressionen