Lang leben die Shuttles!
badminton swiss tournament
grösste turnierserie der schweiz
ALL NEW BST BADMINTON SHIRTS
Exclusiv mit BST POINTS
wir leben badminton
bei uns stehst DU an erster Stelle
PRINT ACADEMY
Hauseigene Druckerei

Newsticker

mss-sport AGB

01. September 2013

mss-sport AGB (Allgemeine Geschäftsbedigungen)

Der einfachhalber werden nachfolgend Kurse, Trainings, Turniere und Events unter Veranstaltung zusammengefasst. Die AGB kommen bei jeder Veranstaltung von mss-sport zur Anwendung. 

Anmeldung/Zahlung
Die Anmeldung ist verbindlich und verpflichtet zum Bezahlen des Betrags. Ungerechtfertigte Abzüge werden mit einer Zusätzlichen Bearbeitungsgebühr von CHF 10.- pro Rechnung nach verrechnet. Die Mahnspesen betragen: Kontoauszug CHF 0.-, 2. Mahnung CHF 15.-, 3. Mahnung zusätzliche CHF 15.-.

Gutscheine
Von mss-sport gesponserte Gutscheine verfallen nach zwei Jahren. Bei mss-sport gekaufte Gutscheine verfallen nach 3 Jahren. Bis ein halbes Jahr nach Verfalldatum werden sie noch zur Hälfte des Wertes angerechnet. Von mss-sport ausgestellte Marken gebundene Gutscheine können bei mss-sport auch für andere Marken eingelöst werden. In diesem Fall werden jedoch nur 50% des Wertes angerechnet. Damit die Gutscheine angerechnet werden können müssen sie in den Besitz von mss-sport gelangen. Verloren gegangene Gutscheine werden nicht ersetzt. 

Veranstaltungsplätze und Durchführung
Um unsere Veranstaltungen unter optimalen Bedingungen durchführen zu können, legen wir für jede Veranstaltung eine minimale und maximale Teilnehmerzahl fest. Die Plätze werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben (unter Vorbehalt der rechtzeitigen Zahlung). Bei ungenügender Teilnehmerzahl wird die Veranstaltung in der Regel nicht durchgeführt und das Veranstaltungsgeld erlassen bzw. rückerstattet. Bei Unterbestand einer Veranstaltung kann es in Einzelfällen vorkommen, dass wir die Veranstaltung unter Vorbehalt des Einverständnisses der Teilnehmer/innen durchführen, jedoch das Nenngeld entsprechend erhöhen müssen.

Abmeldung
Nicht bezahlen der Rechnung gilt nicht als Abmeldung. Lektionen, die wegen Unfall/Krankheit nicht besucht werden konnten, werden Ihnen nach Zustellung des Arztzeugnisses erlassen oder zurückerstattet. Versäumte Lektionen werden nicht rückerstattet. Wenn dieselbe Person für sich einen Ersatz findet, wird die Zahlung auf die neue Person übertragen. Wird kurzfristig ein Ersatz vom Veranstalter gefunden, wird das Nenngeld, wenn nichts andres vereinbart wird, für die beiden Personen je zur Hälfte verrechnet.

Organisation
Aus organisatorischen Gründen behalten wir uns vor, Veranstaltungen bei zuwenig Anmeldungen zusammenzulegen. Fällt eine Veranstaltungsleitung aus, kann mss-sport eine Stellvertretung einsetzen.

Veranstaltungsausschluss
mss-sport behält sich vor, Teilnehmer/innen bei unsportlichem Verhalten aus einer Veranstaltung auszuschliessen. Bei einem Kursausschluss wird die Veranstaltungsgebühr nicht rückerstattet.

Versäumte Veranstaltungen
Versäumte Veranstaltungen können nicht nachgeholt werden. Die Veranstaltungsgebühr wird nicht zurück erstattet.

Versicherung
Für von mss-sport organisierte Veranstaltungen schliessen wir jegliche Haftung für entstandene Schäden aus. Sie sind daher selber für eine ausreichende Versicherungshaftung verantwortlich. Das Benutzen der Anlage von mss-sport (Badmintonhalle Thalmatt und dazugemietete Anlagen) erfolgt auf eigene Gefahr. Für Diebstahl und Verlust von Gegenständen kann mss-sport nicht haftbar gemacht werden.

Programm- und Preisänderungen
Programm- und Preisänderungen sowie Änderungen in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben vorbehalten. 

Schadenersatz
Schadenersatzansprüche wegen Fehlern in Abbildungen, Preisen, Daten und Texten bleiben strikte ausgeschlossen.

Gültigkeit
Die mss-sport AGB's sind gültig ab dem 01.09.2013

Gerichtsstand
Der Gerichtstand ist Bern.