Lang leben die Shuttles!
badminton swiss tournament
grösste turnierserie der schweiz
ALL NEW BST BADMINTON SHIRTS
Exclusiv mit BST POINTS
wir leben badminton
bei uns stehst DU an erster Stelle
PRINT ACADEMY
Hauseigene Druckerei

Newsticker

BST POINTS REGLEMENT 2017/18

1. Ein BST POINT entspricht in etwa einem Rappen.

2. In der Saison 2017/18 werden total ca. 3'500'000 BST POINTS vergeben.

3. Die BST POINTS sind persönlich!

4. Die BST POINTS können nur mit dem offiziellen Überschreibungs-Formular und mit Unterschrift der POINTS-Besitzer auf jemanden anderen übertragen werden.

5. Wer POINTS gegen Preise einlösen will, aber nach der BST Kontrollstelle gar keine POINTS besitzt, wird dafür keine Preise erhalten.

6. Die POINTS können nur mittels online Bestellformular auf dieser Webseite eingelöst werden.

7. Die BST führt Kontrolle über die POINTS. Sie weiss zu jeder Zeit, wer wie viele POINTS gewonnen hat und wie viele aktuell auf dem Konto sind.

8. Mit den an Turnieren physisch gewonnenen POINTS kann vor Ort nicht eingekauft werden.

9. Die POINTS müssen bei der Bestellung nicht physisch abgegeben werden.

10. Ein physisches Kopieren der POINTS-Papiere ist zwecklos.

11. Die POINTS-Gutscheine verfallen grundsätzlich nicht, ausser bei Geschäftsaufgabe von mss-sport GmbH oder Auflösung der BST.

12. Reichen die gewonnenen POINTS nicht für den gewünschten Preis aus, so kann eine Differenz von max. 20% des Wertes in bar bezahlt werden. Beispiel: Wert des Preises 10'000 POINTS = CHF 100.-. POINTS-Guthaben 8'000 POINTS, Fehlbetrag von CHF 20.- (2'000 POINTS) kann in bar bezahlt werden. Dies ist aber nur bei Artikeln der mss-sport GmbH möglich.

13. Sobald POINTS in Gutscheine der BST POINTS PARTNER eingetauscht worden sind, gelten die AGB's dieser Firmen. Für verfallene Gutscheine dieser, haftet die BST nicht.

14. Sollten Gutscheine der BST POINTS PARTNER durch eine Geschäftsaufgabe oder einer Geschäftsübergabe nicht mehr gültig sein, kann die BST nicht haftbar gemacht werden. Die BST Kontrollstelle bittet aber um Meldung, damit sie diese Konten sperren kann.

15. Mängel an mit BST POINTS eingetauschten Preisen müssen mit dem jeweiligen Partner angeschaut werden. Die BST übernimmt in solchen Fällen keine Garantie und kann nicht zu Schadenersatz herbeigezogen werden. Die BST Kontrollstelle bittet aber um Meldung, damit sie mit diesen PARTNERN über eine weitere Zusammenarbeit sprechen kann. 

16. Sollte sich die BST auflösen, können die BST POINTS nur noch bis zum Ende der BST Saison (30. Juni) eingelöst werden. Die BST wird in diesem Fall selbstverständlich so früh wie möglich darüber informieren, damit alle Spieler/innen Ihre POINTS noch einlösen können.

17. Die Points werden in der Saison 2017/18 wie folgt vergeben:

Einzel

1. Rang = 5000 POINTS
2. Rang = 4000 POINTS
3. Rang = 3000 POINTS

Doppel & Mixed

1. Rang je 4000 POINTS
2. Rang je 3500 POINTS
3. Rang je 2500 POINTS


Studen, 19.07.2017mb